Freitag, 26. Februar 2016

Und es wird noch einmal rosa!

Wenn ihr meinen Blog regelmässig mit eurer Anwesenheit beehrt (danke dafür), erinnert ihr euch bestimmt noch an den rosa Reto. Falls nicht: Einfach nachlesen bei "Die Sache mit dem rosa Reto". Inzwischen hat der Künstler sein Projekt fortgesetzt. Ich könnte jetzt wieder lang und breit darüber lamentieren, aber eigentlich ist alles Wichtige schon gesagt. Wenn es euch interessiert, klickt einfach  auf retorosa.ch 

Vergesst nicht, Sonntag ist Wahlsonntag! Ich habe mir noch überlegt, ob ich etwas zu der Durchsetzungsinitiative (bescheuertes Wort) posten soll, bin aber zu der Ansicht gelangt, dass schon alles dazu gesagt wurde und zwar von weit klügeren und besseren Menschen als ich es bin. 

Ich persönlich bin froh, wenn es bald vorbei ist, dann muss ich hoffentlich nicht mehr ständig an diesen hirnrissigen Schäfchen - Plakaten vorbei. Ich fühle mich richtiggehend von denen belästigt! Jedes Mal wenn ich am Bahnhof daran vorbeihusche fühle ich die unbändige Lust jemanden in den Hintern zu treten. Allerdings keinem Schaf, sondern diesem kranken Hirn, dass sich solchen
rassistischen Scheiss ausdenkt.

In diesem Sinne ein fröhliches Mäh an euch alle! 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen